Über Uns

Es war der 12. Oktober 1951, als sich im Hotel Brüggemann Freunde des Tennissports zusammen fanden, um einen Tennisclub zu gründen.Über die Hauptaufgaben des Clubs war man sich schnell einig: Körperliche Ertüchtigung, Pflege der Sportkameradschaft und die Pflege der gesellschaftlichen Beziehungen sollten im Vordergrund stehen.

 

Auch die Ausrichtung verschiedenster Turniere wie z.B. dem "Dortmunder Union-Brauerei-Cup" oder die spannenden Begegnungen zwischen Spitzenspielern aus der näheren Umgebung stellten den Club immer wieder ins Rampenlicht. 1997 wurde dann eine neue Satzung erstellt. Der Tennisclub Brambauer bekam anstatt des 1. Vorsitzenden einen Präsidenten. Es wurde mehr für die breite Basis getan und der Breitensport wurde immer beliebter. Die Zahl der Tennisspieler, die nicht in gemeldeten Mannschaften spielen wollten, nahm zu. “Tennis für alle“, das war der Trend der Zeit! Beim TC Brambauer ist dieser Trend auch weiterhin aktuell! Gemeinschaft für Sport und Freizeit. Sinnvolle, gesunde Freizeitgestaltung mit dem Aspekt der sportlichen Betätigung. Im Vordergrund steht der Sport, wobei aber gerade auch durch die Geselligkeit auf der Clubanlage das “Miteinander“ gefördert wird. Der hohe Anteil an Kindern und Jugendlichen spiegelt die familiäre Atmosphäre des Vereins wieder und macht ihn zur Anlaufstelle für “Groß und Klein“. Neben dem geselligen Beisammensein werden darüber hinaus zu besonderen Anlässen Treffen, Turniere und Feiern organisiert. Das weitere Freizeitangebot in Form von Fahrradtouren, Wanderungen und Jugendfreizeiten runden das gesamte Angebot ab.

 

Das schöne und ruhig gelegene Clubhaus ist Treffpunkt für “Jung und Alt“. Informationen zu Mitgliedschaften, Veranstaltungen, etc. erhalten Sie ebenfalls hier. Schauen Sie doch einfach "Am Westpark, 44536 Lünen (Brambauer)" vorbei. Vereinbarungen für das Training können mit den Mannschaftsführern oder mit unseren Tennistrainern besprochen werden